LEHSPEZIAL

Die frischen Nachbarn

Projekte

Nach 14 Monaten Bauzeit, kann sich die Feringastraße in München Unterföhring diese Woche über die Eröffnung des neuen „Frisch-Nachbarn“ freuen. Auf einer Fläche von 7.500 m² wird das Einkaufen zum Erlebnis. Dafür sorgen gemütliche Sitzbereiche und viele kleine und große Details, die Besucher zum Staunen bringen.

Der zehnte Markt des Familienunternehmens Stadler + Honner ist ein Vorzeigeobjekt, wenn es um Dinge wie Regionalität, Frische und Nachhaltigkeit geht. Highlights wie die inhouse Farm für Salate, Kräuter und Kressen des Münchner Start-ups &ever unterstreichen den Erlebnischarakter des Marktes. Die frischen Konzepte für den Gastronomiebereich und die Bäckerei in der Vorkassenzone, sowie die Frischetheke für Fleisch, Wurst und Käse und die eigene Rösterei im Markt stammen von AHA360°.

Der raumhohe Pizzaofen, der einem beim Betreten des neuen EDEKA-Marktes ins Auge fällt, macht sofort klar, dass das hier kein normaler Supermarkt ist. Im angegliederten Sitzbereich ist ein Treffpunkt entstanden, der Jung und Alt einlädt, den Tag nach einem gelungenen Einkauf ausklingen zu lassen. Details wie die Deckenkonstruktion aus Holz-Rauten, inspiriert von der bayerischen Flagge, spiegeln die Regionalität des Marktes wider. Denn hierauf legen die Kaufleute aus Frauenau großen Wert, weshalb sich im Sortiment viele Lebensmitteln von lokalen Erzeugern finden.

Im Herzen des Marktes überrascht die 30 Meter lange Frischetheke mit einer gigantischen Auswahl: Fleisch, Wurst, Käse und Feinkost soweit das Auge reicht. Das ausgeklügelte AHA360° Lichtkonzept rückt die verschiedenen Produkte in den Fokus und bringt sie zum Strahlen.

Weitere Beiträge